SAP ERP

Controlling (CO) - Kostenstellenrechnung: Erweiterte Funktionalität (AC412-PCC)


Kurzbeschreibung

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter im Bereich Controlling (CO), die für eine effiziente Durchführung von Leistungsverrechnungen, erweiterte Planungsfunktionen und eine differenzierte Analyse von Sollkosten, Abweichungen oder Nachbewertungen im SAP System verantwortlich sind sowie Mitglieder des SAP-Projektteams, die für die erweiterten Funktionen im Gemeinkostencontrolling zuständig sind. Die Teilnehmer erlernen Mengenverrechnungstechniken innerhalb der Kostenstellenrechnung, einschließlich der Template-Technik. Sie lernen die Darstellung des Einsatzes und der Techniken der erweiterten Planungswerkzeuge zur Ermittlung fixer und variabler Tarife innerhalb der Kostenstellenrechnung und erhalten einen Einblick in den zielgerichteten Einsatz unterschiedlicher Kostenrechnungssysteme im Gemeinkostencontrolling. Außerdem werden erweiterte Möglichkeiten zur Sollkosten-, Abweichungs- und Nachbewertungsanalyse vorgestellt.

Kursinhalte

  • Konzeption und Stammdaten der Leistungsverrechnung
  • Erweiterte Planungstechniken
  • Leistungsverrechnungen innerhalb der Kostenstellenrechnung abhängig vom Beschäftigungsgrad (Soll- = Ist-Leistungsverrechnung)
  • Indirekte Leistungsverrechnung mit automatischer Mengenermittlung und Templateverrechnung
  • Splittung fixer Kosten auf Leistungsarten
  • Soll-Ist-Vergleiche
  • Plantarifermittlung mit Komponentenschichtung
  • Isttarifermittlung und Isttarifnachbewertung
  • Ermittlung von Abweichungen auf Kostenstellen

Seminar- bzw. Schulungsvoraussetzungen

Teilnahme am Seminar SAP - Überblick (SAP01-PCC) oder vergleichbare Kenntnisse, Kenntnisse im Fachbereich Controlling (CO). Hinweis: Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit AGM als zertifizierter SAP-Kurs in Form von Einzel-, Firmen- und Inhouseschulungen durchgeführt.

Dauer

3 Tage

Preis

2290.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Standort

Köln

Termin