Power BI - PL-300T00: Microsoft Power BI Data Analyst

Kurzbeschreibung

In dem Kurs "PL-300T00: Microsoft Power BI Data Analyst" werden die verschiedenen Methoden sowie die beste Vorgehensweise erläutert, die den geschäftlichen und technischen Anforderungen für die Modellierung, Visualisierung und Analyse von Daten mit Power BI entsprechen. Das Seminar zeigt, wie auf Daten aus einer Reihe von Datenquellen zugegriffen und diese verarbeitet werden können, einschließlich relationaler und nicht relationaler Daten. Es wird erläutert, wie geeignete Sicherheitsstandards und -richtlinien im gesamten Power BI-Spektrum, einschließlich Datensätzen und Gruppen, implementiert werden. Sie lernen, wie man Berichte und Dashboards für die Freigabe und Verteilung von Inhalten verwalten und bereitstellen kann. Schwerpunkte: - Daten aufnehmen, bereinigen und transformieren - Modellieren von Daten für Leistung und Skalierbarkeit - Entwerfen und Erstellen von Berichten für die Datenanalyse - Anwenden und Ausführen erweiterter Berichtsanalysen - Berichtsressourcen verwalten und freigeben Das Seminar dient zur Vorbereitung auf das Examen "PL-300: Microsoft Power BI Data Analyst". Nach bestandener Zertifizierungsprüfung erhalten Sie den Titel: "Microsoft Certified: Power BI Data Analyst Associate". Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar. Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.

Kursinhalte

  • Modul 1: Erste Schritte mit der Microsoft-Datenanalyse
  • In diesem Modul werden die verschiedenen Rollen im Datenbereich untersucht, die wichtigen Rollen und Verantwortlichkeiten eines Datenanalysten erläutert und anschließend die Landschaft des Power BI-Portfolios untersucht.
  • Lektionen:
  • Datenanalyse und Microsoft
  • Erste Schritte mit Power BI
  • Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Untersuchen der verschiedenen Rollen im Datenbereich
  • Identifizieren der von einem Data Analyst ausgeführten Aufgaben
  • Beschreiben der Power BI-Landschaft von Produkten und Diensten
  • Verwenden des Power BI-Diensts
  • Modul 2: Abrufen von Daten in Power BI
  • Dieses Modul untersucht das Identifizieren und Abrufen von Daten aus verschiedenen Datenquellen. Sie lernen auch die Optionen für Konnektivität und Datenspeicherung kennen und können die Unterschiede und Auswirkungen auf die Leistung verstehen, wenn Sie eine direkte Verbindung zu Daten herstellen oder diese importieren.
  • Lektionen:
  • Datenanalyse und Microsoft
  • Optimieren der Leistung
  • Beheben von Datenfehlern
  • Lab: Vorbereiten von Daten in Power BI Desktop
  • Vorbereiten von Daten
  • Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Identifizieren und Abrufen von Daten aus verschiedenen Datenquellen
  • Verstehen der Verbindungsmethoden und deren Auswirkungen auf die Leistung
  • Verwenden von Microsoft Dataverse
  • Herstellen einer Verbindung mit einem Datenfluss
  • Modul 3: Bereinigen, Transformieren und Laden von Daten in Power BI
  • In diesem Modul lernen Sie, wie man den Zustand der Daten profiliert und versteht. Sie lernen, wie man Anomalien identifiziert, die Größe und Form ihrer Daten untersucht und die richtigen Schritte zur Datenbereinigung und -transformation durchführt, um die Daten für das Laden in das Modell vorzubereiten.
  • Lektionen:
  • Strukturieren der Daten
  • Profilerstellung für die Daten
  • Verbessern der Datenstruktur
  • Lab: Laden von Daten in Power BI Desktop
  • Laden von Daten
  • Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Anwenden von Datenstrukturtransformationen
  • Verbessern der Struktur der Daten
  • Erstellen eines Profils und Untersuchen der Daten
  • Modul 4: Entwerfen eines Datenmodells in Power BI
  • In diesem Modul werden die grundlegenden Konzepte zum Entwerfen eines Datenmodells für eine ordnungsgemäße Leistung und Skalierbarkeit vermittelt. Dieses Modul hilft Ihnen auch dabei, viele der gängigen Datenmodellierungsprobleme zu verstehen und anzugehen, einschließlich Beziehungen, Sicherheit und Leistung.
  • Lektionen:
  • Einführung in die Datenmodellierung
  • Arbeiten mit Tabellen
  • Dimensionen und Hierarchien
  • Lab: Datenmodellierung in Power BI Desktop
  • Erstellen von Modellbeziehungen
  • Konfigurieren von Tabellen- und Spalteneigenschaften
  • Erstellen von Hierarchien
  • Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Verstehen der Grundlagen der Datenmodellierung
  • Definieren von Beziehungen und deren Kardinalität
  • Implementieren von Dimensionen und Hierarchien
  • Modul 5: Erstellen von Modellberechnungen mithilfe von DAX in Power BI
  • Dieses Modul führt Sie in die Welt von DAX und seiner wahren Leistungsfähigkeit zur Verbesserung eines Modells ein. Sie lernen Aggregationen und die Konzepte von Kennzahlen, berechneten Spalten und Tabellen sowie Time Intelligence-Funktionen zur Lösung von Berechnungs- und Datenanalyseproblemen kennen.
  • Lektionen:
  • Einführung in DAX
  • Echtzeitdashboards
  • DAX (erweitert)
  • Lab: Einführung in DAX in Power BI Desktop
  • Erstellen berechneter Tabellen
  • Erstellen berechneter Spalten
  • Erstellen von Measures
  • Lab: Erweiterte DAX in Power BI Desktop
  • Ändern von Filtern mit der Funktion CALCULATE()
  • Verwenden von Zeitintelligenzfunktionen
  • Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Verstehen von DAX
  • Verwenden von DAX für einfache Formeln und Ausdrücke
  • Erstellen berechneter Tabellen und Measures
  • Erstellen einfacher Measures
  • Arbeiten mit Zeitintelligenz und Key Performance Indicators
  • Modul 6: Optimieren der Modellleistung in Power BI
  • In diesem Modul werden Sie mit Schritten, Prozessen, Konzepten und bewährte Praktiken für die Datenmodellierung vertraut gemacht, die zur Optimierung eines Datenmodells für die Performance auf Unternehmensebene erforderlich sind.
  • Lektionen:
  • Optimierung der Datenmodellleistung
  • Optimieren von DirectQuery-Modellen
  • Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Verstehen der Bedeutung von Variablen
  • Verbessern des Datenmodells
  • Optimieren des Speichermodells
  • Modul 7: Erstellen von Berichten in Power BI
  • Dieses Modul führt Teilnehmer in die grundlegenden Konzepte und Prinzipien des Berichtserstellung ein, einschließlich Auswahl der richtigen Grafiken, Entwurf eines Seitenlayouts und Anwendung grundlegender, aber kritischer Funktionen wie Schneiden und Filtern. Das wichtige Thema der Gestaltung für Zugänglichkeit wird ebenfalls behandelt.
  • Lektionen:
  • Entwerfen eines Berichts
  • Verbessern des Berichts
  • Lab: Verbessern von Berichten mit Interaktion und Formatierung in Power BI Desktop
  • Erstellen und Konfigurieren von Synchronisierung Slicern
  • Erstellen einer Drillthroughseite
  • Anwenden von bedingter Formatierung
  • Erstellen und Verwenden von Lesezeichen
  • Lab: Entwerfen eines Berichts in Power BI Desktop
  • Entwerfen eines Berichts
  • Konfigurieren von Feldern und Formatierungseigenschaften für Visuals
  • Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Entwerfen eines Berichtsseitenlayouts
  • Auswählen und Hinzufügen effektiver Visualisierungen
  • Hinzufügen grundlegender Berichtsfunktionen
  • Hinzufügen von Berichtsnavigation und -interaktionen
  • Modul 8: Erstellen von Dashboards in Power BI
  • In diesem Modul lernen Sie, wie man mit Hilfe von Dashboards und den verschiedenen verfügbaren Navigationstools für die Navigation eine überzeugende Geschichte erzählen kann. Sie werden in Features und Funktionen eingeführt und erfahren, wie man Dashboards für Benutzerfreundlichkeit und Einblicke verbessern kann.
  • Lektionen:
  • Erstellen eines Dashboards
  • Echtzeitdashboards
  • Erweitern eines Dashboards
  • Lab: Erstellen eines Dashboards im Power BI-Dienst
  • Erstellen eines Dashboards
  • Anheften von Visuals an ein Dashboard
  • Verwenden von Q&A zum Erstellen einer Dashboardkachel
  • Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Erstellen eines Dashboards
  • Verstehen von Echtzeitdashboards
  • Verbessern der Benutzerfreundlichkeit von Dashboards
  • Modul 9: Identifizieren von Mustern und Trends in Power BI
  • Dieses Modul hilft dem Teilnehmer, zusätzliche Funktionen anzuwenden, um den Bericht für analytische Einblicke in die Daten zu verbessern, und gibt dem Teilnehmer die Möglichkeit, den Bericht für die eigentliche Datenanalyse zu verwenden. Sie werden auch erweiterte Analysen mit Hilfe von KI-Grafiken im Bericht durchführen, um noch tiefere und aussagekräftigere Dateneinblicke zu erhalten.
  • Lektionen:
  • Erweiterte Analyse
  • Datenerkenntnisse anhand von KI-Visuals
  • Lab: Datenanalyse in Power BI Desktop
  • Erstellen von animierten Punktdiagrammen
  • Verwenden des Visuals zum Vorhersagen von Werten
  • Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Verwenden des Features „Analysieren“
  • Identifizieren von Ausreißern in Daten
  • Verwenden der KI-Visuals
  • Verwenden des benutzerdefinierten Visuals „Erweiterte Analyse“
  • Module 10: Erstellen und Verwalten von Arbeitsbereichen in Power BI
  • Dieses Modul führt Sie in Arbeitsbereiche ein, einschließlich deren Erstellung und Verwaltung. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Inhalte freigeben, einschließlich Berichte und Dashboards, und anschließend, wie man eine App verteilt.
  • Lektionen:
  • Erstellen von Arbeitsbereichen
  • Teilen und Verwalten von Ressourcen
  • Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Erstellen und Verwalten eines Arbeitsbereichs
  • Verstehen der Zusammenarbeit in Arbeitsbereichen
  • Überwachen der Nutzung und Leistung von Arbeitsbereichen
  • Verteilen einer App
  • Modul 11: Verwalten von Dateien und Datasets in Power BI
  • In diesem Modul erhalten Sie eine Einführung in Parameter und Datasets. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Datasets und Parameter verwalten, dynamische Berichte mit Parametern erstellen und Datasetaktualisierungsoptionen festlegen.
  • Lektionen:
  • Parameter
  • Datasets
  • Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Verwalten von Datasets und Parametern
  • Erstellen dynamischer Berichte mit Parametern
  • Planen der Dataset Aktualisierung
  • Behandeln von Problemen mit der Konnektivität des Gatewaydienstes
  • Modul 12: Sicherheit auf Zeilenebene in Power BI
  • In diesem Modul erfahren Sie mehr über die Sicherheit auf Zeilenebene, sowohl statische als auch dynamische Methoden und die Implementierung.
  • Lektionen:
  • Sicherheit in Power BI
  • Lab: Erzwingen von Sicherheit auf Zeilenebene
  • Wie m:n-Beziehungen konfiguriert werden
  • Erzwingen von Sicherheit auf Zeilenebene
  • Nach Abschluss dieses Moduls werden die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Implementieren der Sicherheit auf Zeilenebene mithilfe der statischen und dynamischen Methoden

Seminar- bzw. Schulungsvoraussetzungen

- Verständnis der wichtigsten Datenbankkonzepte - Kenntnisse zur Arbeit mit relationalen Daten in der Cloud - Kenntnisse zur Arbeit mit nicht relationalen Daten in der Cloud - Kenntnisse zu Datenanalyse- und Visualisierungskonzepten Als optimale Vorbereitung empfehlen wir den Kurs "AZ-900T00 - Microsoft Azure Fundamentals"

Preis

1.790,00 € (zzgl. 19% MwSt.)

Dauer

3 Tage

Standort

Köln

Online & Hybrid auf Anfrage

Termin auswählen

individuelle Termine auf Anfrage

Unsere Partner